Gesundheitsprävention für die eigenen Helfer

Gesundheitsprävention für die eigenen Helfer

Donnerstag, 03. September 2015 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Regionalverband

Foto: C. Fechner / ASB

Bereits am 18.06.2015 fand eine Fortbildung unter dem Motto ""Ernährungsmythen - Eine Ernährungsberaterin klärt auf!" statt.

 

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ASB als auch von extern nahmen hieran teil.

 

Diese Fortbildung war zudem auch gleichzeitig die KickOff Veranstaltung für eine gesündere Lebensweise, die gerade im Sanitäts-, und Rettungsdienst mit Schichtsystem schwer einzuhalten ist.

 

Nunmehr begann heute ein 12-wöchiger Präventionskurs angelehnt an das Programm "Ich nehme ab" von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Zusammenarbeit mit Scalefriends Berlin.

 

Insgesamt 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich wöchentlich treffen und Themen wie z.B. gesunde Ernährung am Arbeitsplatz, Energiedichte, u.a. besprechen und ihre Erfahrungen und Fragen der vergangenen Woche austauschen. Arbeitsbedingt werden einige Teilnehmer erst in der nächsten Woche dazukommen.

 

Insbesondere das Gruppengefühl weiter zu stärken, war dem Vorstand des Regionalverbandes Berlin-Süd sehr wichtig. Gesunde Ernährung bedeutet eine gesunde Lebensweise und die kommt letztendlich nicht nur den Teilnehmern sondern auch dem Regionalverband durch gesunde Einsatzkräfte zugute.

 

Auf alle Teilnehmer, die erfolgreich die 12 Wochen absolvieren werden, wartet noch eine kleine Überraschung, verriet uns der Vorstand schon vorab.

 

Weitere Informationen zu Scalefriends erhalten Sie unter: www.scalefriends-berlin.de 

Weitere Informationen zur DGE e.V. erhalten Sie unter: www.dge.de